Skip to main content

4. „Spaßbiathlon“ der Union Puchkirchen

Heiße Duelle bei frostigen Temperaturen

Am Sonntag den 25.02.2018 fand der 4. „Spaßbiathlon“ der Union Puchkirchen am Sportplatz statt.

Bei zweistelligen Minustemperaturen stellten sich dem heuer erstmals im Einzel-Head to Head Modus durchgeführten Wettbewerb nur die wirklich winterfesten Damen und Herrn des Biathlonsports.

Durch die von unserem Obmann Alex Steiner und Thomas Waldhör perfekt präparierte Loipe stand einem spannenden und fairen Wettkampf nichts im Weg.

Während der Veranstaltung wurden die Athleten und Zuschauer von Elfi Waldhör und Eva Stehrer bestens mit Bissfestem und Getränken versorgt.

Ein Highlight bei den Wettkämpfen waren die von Elmar Schödl extra für diesen Event entworfenen und gefertigten Schießscheiben, die weit mehr als nur die Weltcupnorm erfüllten.

Im kleinen Finale um Platz 3 setzte sich im Brüderduell Alex vor Christoph Steiner durch.

Im Finale um die Plätze 1 und 2 lief Stefan Möslinger aufgrund einer top Lauf- und Schussleistung einem ungefährdeten Sieg vor dem zweitplatzierten Florian Maringer entgegen.

Die Sektion Wintersport bedankt sich bei den Zuschauern, Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünscht allen die sich dieser Herausforderung stellten ein kräftiges Ski-Heil!

 

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.